Nummer: 2019/062
Datum: 19. September 2019
Alarmzeit: 5:45 Uhr
Art: THL 
Einsatzort:
Fahrzeuge: LF16-12 , MLF , MZF , SW , VSA 
Weitere Kräfte: FF Nabburg 


🚒 Einsatzbericht 🚒

Zwischen dem Autobahnkreuz Opf. Wald und der Anschlußstelle Pfreimd war bedingt durch eine Baustelle im Rückstau ein PKW auf einen LKW aufgefahren. Bei der Kollision streifte dieser noch einen auf der Überholspur fahrenden PKW. Alle Beteiligten konnten zum Glück selbstständig die Fahrzeuge verlassen.

Durch den Unfall waren beide Fahrspuren blockiert. Der eintreffende Rettungsdienst versorgte die beiden verletzten PKW-Fahrer und brachte diese ins Krankenhaus. Der LKW-Fahrer blieb unverletzt.

Somit konnten wir uns um die Ausleuchtung und Absicherung der Einsatzstelle kümmern. Ebenso mussten auslaufende Betriebsstoffe gebunden werden.

In dieser Zeit musste der Streckenabschnitt für den Verkehr total gesperrt werden. Hierzu musste der Verkehr am Autobahnkreuz abgeleitet werden. Dabei unterstützte uns die FF Nabburg mit VSA und Mehrzweckfahrzeug.

Nach der polizeilichen Unfallaufnahme konnten die im Stau stehenden Verkehrsteilnehmer über die Standspur vorbei geleitet werden. Anschließend wurden die beiden Fahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt und die Fahrbahn durch uns gereinigt. Nach über zwei Stunden konnte der Streckenabschnitt wieder vollständig für den Verkehr freigegeben werden.

Im Rückstau ereigneten sich noch zwei kleinere Auffahrunfälle.

Große Probleme bereitete uns heute die Anfahrt. Leider haben einige Verkehrsteilnehmer keine oder nur eine schlechte Rettungsgasse gebildet. Dabei mussten Einsatzkräfte aussteigen, die Fahrer aufmerksam machen und das Löschfahrzeug durch die Gasse lotsen. Dies war heute mehrmals der Fall.

#UnsereFreizeitDeineSicherheit

Kategorien: