Nummer: 2018/072
Datum: 23. September 2018
Alarmzeit: 21:31 Uhr
Art: THL 
Einsatzort:
Fahrzeuge: LF16-12 , MLF , MZF 
Weitere Kräfte:


🚒 Einsatzbericht 🚒

Wir waren bereits wieder eingerückt und hatten die Bereitschaft aufgehoben. Einige Kameraden verliessen gerade das Gerätehaus als der nächste Alarm kam.

Vom Notfallmanager wurden wir zum Bahnhof in Wernberg-Köblitz gerufen. In beide Richtungen lagen Bäume auf den Schienen und es war bereits einen Ersatzverkehr eingerichtet. Die Strecke zwischen Weiden und Schwandorf war bereits total gesperrt. Jeweils 2 Trupps bestiegen bereitstehende Züge und machten sich auf den Weg Richtung Weiden und Schwandorf. Im Zuständigkeitsbereich mussten in beide Richtungen Bäume entfernt werden. Da über weitere Störungen nichts bekannt war, Züge bereits in Schwandorf und Weiden standen, fuhren beide Trupps bis zu den Haltestellen Schwandorf und Weiden mit um ggf. diese mit zu beseitigen. Im Verlauf stellte sich heraus, dass kein weiteres Teilstück mehr betroffen war. Lediglich ein kurzer Halt war erforderlich einen größeren Ast vom Gleis zu nehmen.

#UnsereFreizeitDeineSicherheit

Kategorien: