😷Mundschutzspende an die aktive Truppe😷

Wir möchten uns bei unserem Aktiven Mitglied Kerstin Böhm für die Mundschutzspende an unsere aktive Truppe bedanken. Mindestabstand bei Einsätzen und bei sicherheitsrelevanten Arbeiten im Gerätehaus ist eine große Herausforderung im Feuerwehrdienst. Deshalb ist diese Mundschutzspende eine großartige Sache an unsere Wehr. Somit sind wir ein Stück mehr geschützt. #UnsereFreizeitDeineSicherheit Weiterlesen…

Wertschätzung gegenüber dem Ehrenamt

Die Firma KM-Spezialglas aus Wernberg-Köblitz verzichtet zu Weihnachten auf Kundengeschenke und fördert dafür in diesem Jahr die Feuerwehren Oberköblitz und Wernberg. Hierzu luden Benjamin Fischer und Peter Kerscher die Verantwortlichen der beiden Feuerwehren auf das Firmengelände im Gewerbegebiet West ein. Dabei wurde an jede Feuerwehr 300 Euro zur Förderung des Weiterlesen…

Conrad unterstützt die FF Oberköblitz am Tag der Feuerwehrleute mit einer Sachspende

Modernste Technik: Scheinwerfer und Monitor sind uns bei unseren künftigen Einsätzen eine große Hilfe Das Datum geht auf ein tragisches Ereignis zurück: Fünf australische Feuerwehrleute verloren im Dezember 1998 bei einem Einsatz in einem Lauffeuer ihr Leben. Um den Mut dieser und aller Feuerwehrleute zu ehren, initiierte ein australischer Feuerwehr-Kollege Weiterlesen…

Fortbildung Erste Hilfe

Dieses Jahr war turnusmäßig wieder Fortbildung Erste Hilfe angesagt. An jeweils zwei Abenden bildeten sich 2 Gruppen in den Grundsätzen der Erste Hilfe fort um auch hier im Einsatzfall gerüstet zu sein. Die Kurse wurden hier vom Kameraden Johannes Brenner von der BRK-Bereitschaft Wernberg-Köblitz abgehalten. Dieser veranschaulichte verschiedene Notfallsituationen und Weiterlesen…

Staatliche Ehrung im Feuerwehrdienst

Der Jahresabschluß der Freiwilligen Feuerwehr Oberköblitz in diesem Jahr stand wieder ganz im Zeichen der Ehrung für aktive Dienstzeit. Hierzu waren die Kameradinnen und Kameraden in Uniform zum Ehrenabend in das Gerätehaus eingeladen. Kommandant Christian Demleitner konnte neben den Jubilaren als weitere Gäste Bürgermeister Konrad Kiener, als Stellvertreter des Landrates Weiterlesen…