Traditionell steht der Drei Königstag am 06.01. Januar im Zeichen des Vereins mit Gedenkgottesdienst und Jahreshauptversammlung. Auch wenn dies heuer alles anders ist, haben wir an dem Gedenkgottesdienst für unsere verstorbenen Mitglieder festgehalten.

In Ehrfurcht und Dankbarkeit

gedenken wir unserer verstorbenen

Feuerwehrkameradinnen und Feuerwehrkameraden.

Bedingt durch die Pandemie war es im vergangenen Jahr nicht möglich, von einigen Vereinsmitgliedern Abschied zu nehmen.

In Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder haben wir eine Blumenschale vor dem Altar in der Kirche abgelegt und eine Abordnung der Vorstände und Kommandanten mit der Fahne am Gottesdienst in St. Emmeram teilgenommen. An dieser Stelle ein herzliches Vergelt`s Gott an Herrn Pfarrer i.R. Bergmann für die feierliche Gestaltung des Gedenkgottesdienstes.

#UnsereFreizeitDeineSicherheit